Polare Klippen und stürzende Eisblöcke
NASA/JPL/Universität von Arizona
Polare Klippen und stürzende Eisblöcke
ESP_027451_2635
Englisch   Französisch   

twitter  •  google+  •  tumblr

DESKTOP-HINTERGRUND
800
1024
1152
1280
1440
1600
1920
2048
2560
2880

HIFLYER
PDF

HISLIDES
PowerPoint
Keynote
PDF

Am Nordpol des Mars gibt es eine Eisdecke, die im Zentrum mehrere Meilen dick ist. An einigen Stellen (wie in diesem Bild) endet sie an steilen Klippen, die bis zu 800 Meter hoch sein können.

Die Klippen fallen fast senkrecht ab, was dazu führt, dass ganze Platten von Eisblöcken abrechen und auf die darunter liegenden Ebenen abstürzen. Ein dichtes Netz mit Rissen bedecken die eisigen Klippen und sorgen dafür, dass die Blöcke leichter abbrechen können. Wir konnten auf zeitlich aufeinander folgenden HiRISE-Bildern wiederholt neue Trümmer am Grund vieler dieser Klippen entdecken. Wir beobachten diese Stellen regelmäßig und prüfen so, ob neue Blöcke abgestürzt sind. Zu verstehen, wie diese Klippen geformt wurden, hilft uns dabei, die Klimageschichte, die in der Eisschicht "gespeichert" ist, nachzuvollziehen.


Übersetzung: Alexander Vorbau
 
Erfassungsdatum:
04 Juni 2012

Mars Ortszeit:
1:44 PM

Breitengrad (Zentrum):
84°

Längengrad (Ost):
120°

Distanz zum Ziel:
321 km

Originaler Bildmaßstab:
32 cm/pixel (mit 1 x 1 Mittelung) Objekte mit 96 cm Größe sind aufgelöst

Maßstab der Kartenprojektion:
25 cm/pixel

Kartenprojektion:
Polar-Stereografisch

Emissionswinkel:


Phasenwinkel:
63°

Sonnen-Einfallswinkel:
63°, mit der Sonne ca 27° über dem Horizont

Solarer-Längengrad:
120°, Nördlicher Sommer
JPEG
Grauskala
karten-projiziert
unprojiziert

IRB Farbe:
karten-projiziert
unprojiziert

IRB Zusammengeführt:
karten-projiziert

RGB Zusammengeführt:
karten-projiziert

RGB Farbe:
unprojiziert

JP2 (DOWNLOADEN)
Grauskala:
karten-projiziert  (550 MB)

IRB Farbe:
karten-projiziert  (312 MB)

JP2 EXTRAS
Grauskala:
karten-projiziert  (269 MB)
unprojiziert  (209 MB)

IRB Farbe:
karten-projiziert  (87 MB)

unprojiziert (192 MB)

IRB Zusammengeführt:
karten-projiziert  (139 MB)

RGB Zusammengeführt:
karten-projiziert  (134 MB)

RGB Farbe:
unprojiziert  (194 MB)
Zusätzliche Bildinformation
Grauskala Metadaten
Farbe Metadaten
Zusammengeführte IRB Metadaten
Zusammengeführte RGB Metadaten
EDR Produkte

Bild-Produkte
Alle Bild-Links sind Drag & Drop für HiView, oder anklicken zum herunterladen.

Benutzungsbedingungen
Sämtliche Bilder von HiRISE und solche die über diese Webseite erreichbar sind, sind gemeinfrei ("public domain"): Es gibt keine Einschränkungen für ihre Benutzung durch Personen in der Öffentlichkeit, einschliesslich Nachrichten- und Wissenschaftsorganisationen. Wir bitten um Quellenangabe, falls möglich, in dieser Form:
Bild: NASA/JPL/University of Arizona

Postskriptum
Lockheed Martin Space Systems ist der Generalunternehmer für das Projekt und hat den Satelliten erstellt. Die HiRISE Kamera wurde von Ball Aerospace and Technology Corporation gebaut und wird durch die Universität von Arizona operiert.